Lasermessgerät

Mit dem Lasermessgerät zeitsparend und genau Vermessen

Lasermessgeräte sind eine praktische Alternative zu Zollstock oder Maßband. Sie erleichtern alle Messarbeiten und liefern innerhalb kurzer Zeit genaue Ergebnisse. Sie eignen sich zum Messen von Entfernungen, zum Orten von Stromleitungen, zur zuverlässigen Abmessung von Dachneigungen und zum Nivellieren.

Das Lasermessgerät und seine Funktion

Bei der Lasermessung sendet das Gerät einen Laserimpuls an einen Punkt, wo er reflektiert wird. Die Reflexion des Lichtstrahls wird von einer Fotozelle empfangen. Als Berechnungsgrundlage für die im Gerät integrierte Software dient die Zeitspanne, die zwischen Senden des Lichtstrahls und Empfang der Reflexion benötigt wird. Aus diesen Daten wird die Entfernung berechnet. Im privaten Bereich werden bevorzugt Entfernungsmessgeräte eingesetzt. Für Renovierungsarbeiten ist es von großem Vorteil, wenn das Gerät in der Lage ist, Winkelfunktionen anzuwenden. Diese Funktion ermöglicht die Höhenmessung auf Distanz. Zusätzliche Rechenfunktionen und ein Speicher zählen zu den weiteren Komfortmerkmalen guter Geräte.

Für jede Anforderung das optimale Lasermessgerät


Wir bieten Ihnen mehr als 50 Jahre Erfahrung zum Thema Vermessungstechnik. Entsprechend professionell und maßgenau sind die in unserem Online-Shop angebotenen Mess- und Vermessungsgeräte.

Die in unserem Sortiment angebotenen Geräte eignen sich zur Nivellierung genauso wie zur Flächenberechnung und zur Vermessung einfacher Längen. Für Heimwerker führen wir einfach bedienbare Messgeräte, die sich hervorragend für die Anwendung im privaten Bereich eignen. Mit den Funktionen Längen-, Flächen- und Volumenberechnung wird die Berechnung des Materialbedarfs für die Renovierung oder die Erstellung des Aufmaßes zur zeitsparenden und millimetergenauen Vorbereitung. Geräte für die professionelle Anwendung bieten neben unterschiedlichsten Funktionalitäten eine Messdistanz bis zu 200 Meter, integrierte Fernrohrsuche und eine Bluetooth-Schnittstelle zur schnellen Datenübertragung.
Back to Top