Feldbuchrahmen

Feldbuchrahmen in großer Auswahl bei Volmer

Feldbuchrahmen sind auch in Zeiten von Laptops und Tablet-PCs ein unverzichtbares Hilfsmittel für den Vermesser vor Ort. Der Name stammt noch aus den Anfangszeiten der Landvermessung, wo der Vermesser "im Feld", also in der freien Natur und außerhalb seines Büros, seine Zeichnungen einerseits vor Feuchtigkeit und Schmutz schützen musste und andererseits jederzeit Notizen und genommene Maße eintragen wollte.

Gelöst wurde dieses Problem mittels einer stabilen Unterlage, auf der mehrere Zeichenblätter mittels eines Klappmechanismus eingeklemmt werden konnten. Über den Zeichenblättern liegt ein durchsichtiger Deckel, der für Eintragungen geöffnet werden kann. Diese Konstruktion wird mittels eines verstellbaren Gurtes um den Hals getragen. So wird der Feldbuchrahmen transportiert und gleichzeitig entsteht eine praktische Zeichengrundlage, ohne dass ein Tisch oder eine andere Unterlage benötigt wird. Der Feldbuchrahmen ist eine verbesserte Form des Klemmbrettes, der wertvolle Originaldokumente vor den harten Bedingungen der Vermessungsarbeiten auch bei schlechtem Wetter und unter erschwerten Bedingungen "im Feld" schützt.

Feldbücher gelten als Urkunden.


Auch wenn Feldbücher in der Regel nicht maßstabsgerecht sind und ohne Lineal gezeichnet werden, gelten sie als Urkunden und werden aufbewahrt. Sie sind die Grundlage für endgültige Zeichnungen, die später im sauberen Büro angefertigt werden. Der fachgerechte Umgang mit dem Feldbuch ist Bestandteil der Ausbildung für Vermesser und Geologen.

Moderne Ausführungen

Ursprüngliche Feldbuchrahmen waren aus Holz. Heute erlauben moderne Kunststoffe die Herstellung leichterer und besonders robuster Ausführungen. Integrierte Stifthalter erleichtern die Arbeit. DIN A4 ist das gängigste Format, wir bieten für besondere Anwendungen auch Feldbuchrahmen im Format DIN A3 an. Auch wenn Laptops und Tablet-PCs in der Vermessung zunehmend Einzug halten, bleibt der klassische Feldbuchrahmen im harten Einsatz dank seiner Unabhängigkeit von Stromversorgung, Lichteinfall und Datensicherung unverzichtbar.
Back to Top